Mailen Sie uns - swiss@reboundeu.com

So vermeiden Sie gefälschte Komponenten

Counterfeit-Komponenten dürften zunehmen, da weltweit eine Nachfrage nach Bauteilen besteht, die nicht sofort befüllt werden können. Ein bestehendes Problem der Komponentenknappheit wurde durch den COVID-19-Ausbruch verschärft, was bedeutet, dass die Lieferketten erheblich belastet sind. In Zeiten wie diesen werden Opportunisten versuchen, mehr Fälschungen zu verkaufen.

Dieser Blog befasst sich mit den Verfahren, die Sie haben sollten, um zu verhindern, dass gefälschte Komponenten in Ihre Lieferkette gelangen und bei der Herstellung Ihrer Elektronik verwendet werden.

Warum sind gefälschte Bauteile problematisch?

Counterfeit-Komponenten sind häufiger als Sie vielleicht denken, und dies kann zu großen Problemen für Elektronikhersteller führen. Es handelt sich um Minderwertige Imitationen, die als legitime, hochwertigere Stücke weitergegeben werden. Sie könnten nicht nur am Ende mehr für sie bezahlen, als sie tatsächlich wert sind, sondern es besteht auch die Möglichkeit, dass sie fehlerhaft sind und für die Benutzer der Produkte potenziell gefährlich sind.

Auch wenn sie im offensichtlichen Sinne nicht gefährlich sind, z. B. ein Feuer auslösen oder einen Schock verursachen, besteht immer noch die Möglichkeit, dass sie nicht richtig funktionieren. Im besten Fall ist dies für die Benutzer der Geräte unglaublich unbequem. Im schlimmsten Fall liefert es bei medizinischen Geräten möglicherweise nicht die richtigen Ergebnisse, was eine falsche Diagnose oder verpasste Informationen bedeuten kann.

Wie vermeidet man gefälschte Bauteile

Kaufen Sie von zugelassenen, rückverfolgbaren Lieferanten

Der beste Weg, gefälschte Komponenten zu vermeiden, besteht darin, von einem vertrauenswürdigen Lieferanten zu kaufen. Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fälschungen irgendwie in die Lieferkette gelangen, immer noch gering, aber das wird stark reduziert, wenn Sie von einem Lieferanten kaufen, der die besten Standards gewährleistet. Dies gilt insbesondere, wenn Sie die Komponente zu ihrer Quelle zurückverfolgen können.

Das Rebound Electronics Team kann nur von einer Liste zugelassener Lieferanten kaufen, von denen die meisten rückverfolgbar sind. Jeder Lieferant wurde sorgfältig ausgewählt, bewertet und von unserem Qualitätsteam genehmigt, das ihn kontinuierlich bewertet und überwacht, um sicherzustellen, dass unsere hohen Standards eingehalten werden.

Stellen Sie eine sorgfältige Inspektion sicher

Es ist wichtig, dass Sie ein hochqualifiziertes Qualitätskontrollteam haben, das in der Lage ist, alle Aufträge zu inspizieren und sicherzustellen, dass die Komponenten echt sind. Erfahrene Qualitätsprüfer können überprüfen, ob es sich bei den Teilen nicht um Fälschungen handelt. Wenn Sie einen Komponentenverteiler verwenden, empfängt, prüft und überprüft dieser alle Teile, bevor er sie an Sie weitersendet.

Check für relevante Zertifizierungen

Wenn es darum geht, gefälschte Bauteile zu vermeiden, sollten Sie auch bei der Verwendung eines bestimmten Lieferanten nach den entsprechenden Zertifizierungen und Qualitätssicherungsdokumenten suchen.

Verwenden Sie sich an einen unabhängigen Komponentenhändler

Ein hochwertiger Komponentenhändler wird über umfassende interne Prozesse verfügen, um Originalprodukte bereitzustellen und zu verhindern, dass gefälschte Komponenten in der Elektronikfertigung verwendet werden.

Wir hoffen, dass dieser Blog zur Vermeidung gefälschter Komponenten nützlich war. Angesichts der Komponentenknappheit und des COVID-19-Ausbruchs ist es wichtiger denn je, vor Fälschungen vorsichtig zu sein!

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne Unsere Dienstleistungen anzeigen oder Sie können mit uns in Kontakt treten.

Mehr aus dem Blog

Mehr aus dem Blog