Mailen Sie uns - swiss@reboundeu.com

Rebound Electronics kündigt Einführung weiterer neuer Franchise-Linien für Kunden an

Was’s Neu?

Rebound Electronics, ein globaler Hybrid-Distributor für elektronische Komponenten, der im 4. Quartal 2020 seinen Marktstart einfließen lässt, erweitert sein Franchise-Portfolio, nachdem er formelle Franchise-Vereinbarungen mit mehreren spezifischen asiatischen, weniger bekannten Komponentenherstellern getroffen hat.

Diese Franchises konzentrieren sich auf die folgenden Technologien

Semikonduktor: Analog, Diskret, Opto.

Passiv: Kondensatoren, Quarze, Oszillatoren, Induktivitäten, Widerstände, Schaltungsschutz

Interconnect: Stecker, Klemmleiste

Warum?

Put einfach, diese neue Initiative passt perfekt zur übergeordneten Strategie von Rebound’. Entwickeln Sie Produktportfolios und Dienstleistungen, um ihre Kundenbedürfnisse zu ergänzen.

Die Vorteile für Kunden sind:

  • Eit eine hochwertige Alternative zu etablierten/westlichen Marken
  • Verfügbarkeit in Zeiten von Engpässen und/oder erhöhten Durchlaufzeiten
  • Reduzierte Durchlaufzeit = erhöhter Service/bessere Kapitalauslastung
  • PPV-Chance, wenn Marken die Preise erhöhen, oder durch Wettbewerb
  • Alternative zum Lebenszyklusmanagement, insbesondere EOL
  • Lösung für mögliche geopolitische Handelsfragen

Wie?

Rebound Electronics hat viele hundert Komponentenhersteller in den Bereichen Steckverbinder, Elektromechanik, Passive und Halbleiter erforscht. Marken, die gut zu etablierten / westlichen Marken passten, wurden dann auditiert und Partnerschaften mit denen eingegangen, die anbieten;

  1. Qualität des Produkts
  2. Qualität der Dienstleistung
  3. Preiswettbewerbsfähigkeit

Kommentierung auf dem neuen Dienst Grant Fairbairn – MD Asia sagte:

«Wir haben unseren Kunden in Asien, Europa und Amerika aufmerksam zugehört, sowohl OEM & EMS, groß & klein. Wir haben einen erheblichen Bedarf an echten Alternativen zu etablierten Marken identifiziert, die in allen Phasen des Marktzyklus und des Produktlebenszyklus des Kunden’; gelten werden.  Sie stehen vor Herausforderungen sowohl mit Verfügbarkeit als auch mit Preis. Diese Markteinführung kommt zum besten Zeitpunkt, da wir von unseren Kunden hören, dass sie zunehmende Schwierigkeiten bei der Beschaffung einiger der etablierten Marken in den Bereichen Halbleiter, Passive und Elektromechanik sehen. Wir gehen davon aus, dass sich diese Situation nicht nur bis 2021 fortsetzen wird, sondern sich in den kommenden Monaten auch auf weitere Tier-1-Marken ausweiten wird.»

Linecard herunterladen

Mehr aus dem Blog

Mehr aus dem Blog